Grüß euch beim Sport- und Freizeitverein INTOXICATED!!

Hier findet ihr Berichte und Bilder unserer letzten Events, unsere Erfolge und alles was wir so unternehmen.

Ganz am Anfang stellen wir uns aber mal vor, aber lest selbst. Das sind wir!

 

Fakten                                                      

Der Sport- und Freizeitverein INTOXICATED setzt sich aktuell aus ca. 50 Mitgliedern zusammen. Sein Interesse besteht darin, jedem einzelnen Mitglied Sport und Kultur näher zu bringen. Hierbei wird nicht nur auf klassische Sportarten sondern auch auf ausgefallenere Aktivitäten im Team und Einzelsport Wert gelegt, sowie auf die Kulturellen Vorzüge Österreichs und Europas.
Ein Hauptaspekt ist jedoch der Soziale Faktor. Jedes Mitglied soll Spaß an Bewegung haben und diesen ausüben können wo und wann es dem Mitglied beliebt. Dabei ist nicht entscheidet wie sportlich oder unsportlich bzw. wie jung oder alt man ist. Vom jüngsten Mitglied mit 18 Jahren bis hin zum Ältesten mit 58 Jahren sind alle motiviert im Verein tätig.
Geografisch ist der Verein in Herzogenburg angesiedelt, allerdings werden für Turniere und Ausflüge gerne größere Distanzen in Kauf genommen.

Sport

Neben den Klassikern wie Fußball und Volleyball versucht sich der Sport- und Freizeitverein in verschiedensten Sportarten. Je ausgefallener und lustiger der Sport desto besser. Folgende Sportarten werden von INTOXICATED absolviert. Hauptsächlich wird an Fun-Events teilgenommen, vereinzelt ist der Verein aber auch im Semi-Professionellen Bereich unterwegs. So spielt INTOXICATED in der Österreichischen Dodgeball Bundesliga mit.

  • Akkurace
  • Dodgeball (Halle, Sand, Wiese) – Fun und Bundesliga
  • Eisfußball
  • Faustball
  • Fußball (Halle, Wiese)
  • Kartfahren
  • Klettern
  • Laufbewerbe
  • Tischtennis
  • Volleyball

Der Sport- und Freizeitverein bemüht sich nicht nur Mitglieder für Sport zu begeistern, sondern primär den Spaß in der Gruppe zu fördern. So fahren auf Bewerbe nicht nur Spieler mit, sondern bei jedem Event sind zahlreiche Fans anwesend. Diese feuern die antretenden Teams lautstark an. Dadurch wird die Zusammengehörigkeit im Verein noch weiter gesteigert.

Freizeit

Abseits des Sportes versuchen wir auch die Kulturen der verschiedenen Länder (Österreich und Europa) besser kennen zu lernen. So werden vom Sport- und Freizeitverein verschieden Ausflüge organisiert bei denen die Mitglieder teilnehmen können um so ein weiteres, nicht Sportliches, Standbein zu etablieren. Folgende Freizeitaktivitäten wurden bis dato vom Verein organisiert.

  • Fackelwanderung in den Nussdorfer Weinbergen
  • INTOXICamp mit INTOXIGames (Selbst organisierte Fun-Olympiade in Kärnten)
  • Kulturausflug nach Stuttgart
  • Kulturausflug nach Berlin
  • Kulturausflug nach Prag
  • Beislquiz mit mehreren Teams
  • Faschingsumzüge mit Gruppenkostümen (Super Mario)
  • Teamverkleidungen für Dodgeball (Super Mario, Uno-Karten, Ninja Turtles)

Ein weiteres Projekt das sich im Verein bereits etabliert hat, ist die Kategorie INTOXICATED meets the WORLD. Hier sind alle Mitglieder aufgerufen bei Urlauben (Inland oder Ausland) ein Bild von sich im Trikot vor einer Sehenswürdigkeit zu machen. Diese werden auf der Vereinshomepage veröffentlicht um bei den diversen Zusammenkünften des Vereins gemeinsamen Gesprächsstoff zu fördern.