Samstag, 28. April 2018

Streetsoccer

Nach vielen Turnieren konnten wir wieder etwas Neues ausprobieren. Beim ersten Herzogenburger Streetsoccer Turnier durften wir, 3 vs. 3 auf Kunstrasen im Käfig, unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die 8 antretenden Teams konnten unterschiedlicher nicht sein. Von 2 sehr guten Teams bis hin zu Teams die eher auf die dritte Halbzeit spekuliert haben war alles dabei, auch 3 Damenteams durften sich untereinander messen. Unsere ersten Spiele starteten gut, wir konnten unsere Offensivpower, die wir mit den beiden Manis hatten, gut ausnutzen. So gingen die ersten 4 Spiele klar an uns, mit einem Torverhältnis von 25:9 standen wir nicht schlecht da. Im 5. Spiel mussten wir gegen einen der Favoriten ran, hier sind wir zu forsch und ungestüm drauf los gegangen, was unserer Defensive nicht gut getan hat. Das Spiel ging leider 5:8 verloren. Wir wussten im nächsten Spiel gegen das wohl beste Team des Turniers musste ein Sieg her, wir haben relativ gut begonnen und konnten einen zwischenzeitlichen 2 Tore Rückstand in eine Führung ummünzen, leider ging uns zum Ende hin aber die Luft aus und auch das Spiel mussten wir als Verlierer verlassen. Das letzte Spiel stand ganz im Zeichen von „absichern des dritten Platzes“. Dies ist uns auch eindrucksvoll gelungen und wir durften dieses Turnier als dritter beenden.

Samstag, 28. April 2018